Warum CBD in den letzten Jahren immer beliebter geworden ist

auf MarkWeb
Waarom CBD de laatste jaren steeds populairder wordt

In den letzten Jahren hat die Popularität von Cannabidiol (CBD) stark zugenommen.

Diese in der Cannabispflanze vorkommende Verbindung hat die Gesellschaft als wirksame natürliche Behandlung für eine Vielzahl von Erkrankungen infiltriert. Die meisten Menschen kennen jetzt CBD und die gesundheitlichen Vorteile, die es bietet.

Angesichts dieses weit verbreiteten Bewusstseins zeigen Prognosen, dass der globale CBD-Markt bis 2024 die 20-Milliarden-Dollar-Marke erreichen könnte. Aber warum hat die Popularität von CBD so stark zugenommen? Im Folgenden untersuchen wir die Hauptfaktoren, die in den letzten Jahren zur wachsenden Popularität von CBD beigetragen haben:

Übernahme von CBD-Öl durch andere Branchen

Ein Teil des Grundes, warum CBD überall ist, ist, dass es von anderen Industrien verwendet wird. Die Verbindung wird zunehmend zur Entwicklung verschiedener Produkte verwendet. Abgesehen von der medizinischen Industrie hat CBD seinen Weg in andere Branchen wie Dampfen, Kosmetik, Lebensmittel und Getränke sowie Haustiere gefunden.

Unternehmen dieser Branchen versuchen zunehmend, sich die Vorteile dieser Verbindung zunutze zu machen, indem sie sie in ihre Produkte einbauen. In der Kosmetikindustrie haben mehrere Unternehmen bereits eine Reihe von Produkten mit CBD-Öl auf den Markt gebracht. Diese Unternehmen vermarkten diese Produkte im Einklang mit den nachgewiesenen Vorteilen von CBD für die Hautgesundheit.

Im Lebensmittel- und Getränkebereich fügen Cafés CBD-Öl zu Heißgetränken und Proteinshakes hinzu. Brauereien verkaufen auch mit CBD-Öl angereicherte Biere. Diese weit verbreitete Akzeptanz von CBD-Öl hat mehr Menschen dazu ermutigt, CBD-Öl einzunehmen, was zu einem erhöhten Interesse an der Verbindung geführt hat.

In der Heimtierbranche hat die Verwendung von CBD-Öl zur Behandlung allgemeiner Gesundheitsprobleme bei Hunden und Katzen zugenommen. Die Verabreichung von CBD-Öl an Haustiere ist so beliebt geworden, da immer mehr Menschen damit beginnen, ihren Hunden mit CBD-Öl angereicherte Esswaren zu geben.

Legalisierung von CBD-Produkten

Der rechtliche Rahmen für CBD hat sich seit 2018 erheblich verändert, wobei mehrere Länder nun CBD-Produkte wie CBD-Öl legalisieren. In den USA beispielsweise entkriminalisierte das Farm Bill Ende 2018 CBD-Öl auf Bundesebene.

Darüber hinaus hat die US-amerikanische Food and Drug Administration eine bahnbrechende Entscheidung getroffen, als sie Epidiolex, ein auf CBD basierendes Medikament, zugelassen hat. Die FDA hat dieses Medikament zur Behandlung des Dravet-Syndroms zugelassen, einer lebensbedrohlichen Art von Epilepsie, die sich in der Kindheit entwickelt. Somit verstärkte diese Entscheidung die Idee, dass CBD-basierte Medikamente wirksam und glaubwürdig sind, was zur wachsenden Popularität von CBD beigetragen hat.

Wachsende Beweise für die Wirksamkeit von CBD

Lange Zeit basierte die Wirksamkeit von CBD auf anekdotischen Beweisen, die aus einer Stichprobe von Studien gewonnen wurden. Die Verfügbarkeit eingehender Forschung zu CBD-Öl hat weitgehend Tierversuche in Laborumgebungen beinhaltet. Dies führte dazu, dass viele Menschen CBD-Öl als ein Produkt betrachteten, das wenig Wirkung auf den Menschen hatte.

Dies hat sich jedoch in den letzten Jahren stark verändert. Es gibt eine wachsende Zahl von Forschungsergebnissen, die frühere Theorien über CBD widerlegen und seine Wirksamkeit bei der Behandlung einer Vielzahl von Gesundheitsproblemen belegen. Beispielsweise zeigen Daten des National Institute of Health, dass CBD-Öl bei der Behandlung von Angstzuständen und Schlaflosigkeit bei Kindern, die an einer posttraumatischen Belastungsstörung leiden, wirksam ist.

Studien haben auch gezeigt, dass CBD aufgrund seiner Fähigkeit, auf Serotoninrezeptoren im Gehirn einzuwirken, die soziales Verhalten und Stimmungen regulieren, antidepressive Wirkungen hat. Dieser wissenschaftliche Nachweis über die Wirksamkeit von CBD bei der Behandlung verschiedener Gesundheitsprobleme beim Menschen hat seine Popularität in den letzten Jahren angeheizt.

Erhöhtes Interesse von Influencern an CBD 

Traditionell meiden Influencer umstrittene Produkte. Daher wurden CBD-Produkte bisher nicht auf Social-Media-Plattformen beworben. Dies ändert sich jedoch schnell. Im Jahr 2019 gab es eine große Anzahl von Influencern, die bereit waren, mit Unternehmen zusammenzuarbeiten, die CBD-Ölprodukte entwickeln, um sie auf dem Markt zu bewerben. Dieser Schritt hat maßgeblich dazu beigetragen, die Popularität von CBD auch jetzt im Jahr 2020 auf die nächste Stufe zu heben. 

Zu letzt

Produkte, die Menschen helfen, ihre Probleme zu lösen, werden immer beliebter. Das passiert mit CBD. Noch vor wenigen Jahren waren CBD-Produkte vielen Menschen unbekannt. Als Beweis für ihre Wirksamkeit bei der Behandlung medizinischer Probleme wie Epilepsie, Schmerzlinderung und psychischen Störungen ist die Nachfrage nach CBD-Produkten jedoch exponentiell gestiegen.

Diese Beweise überzeugen Regierungen zunehmend davon, die Verwendung von CBD in ihren Gerichtsbarkeiten zu legalisieren und die Genehmigung der zuständigen Aufsichtsbehörden einzuholen. Diese Faktoren tragen zur Popularität von CBD auf der ganzen Welt bei. Da immer mehr Branchen mit der Entwicklung von CBD-Produkten beginnen, wird es interessant sein zu sehen, wie stark der CBD-Markt in den kommenden Jahren wachsen wird. 

von MarkWeb

Beliebte Beiträge

Newsletter